Artikel

Arawaza Cup 2018

SFL Karate beim Arawaza Cup
 
SFL Karate Ergebnis vom Arawaza Cup 2018 in Halle/Saale:

Es gab 11 Kampfflächen mit über 1000 Startern aus 24 Ländern.

Der SFL Bremerhaven ist mit 12 Startern angetreten, die folgende Platzierungen erreicht haben:

Rani Wienbeck
Kata U8 weiblich 2. Platz

Asim Pfannenstiel
Kata U10 männlich 2. Platz

SFL 2 (Asim, Nils, Michael)
Kata Team U14 männlich 2. Platz

SFL 3 (Halis, Maxim, Asim)
Kata Team U12 männlich 2. Platz

SFL 4 (Rani, Xenia, Veronika)
Kata Team U12 weiblich 2. Platz

SFL 1 (Kevin, Michael, Asim)
Kata Team U16 männlich 3. Platz

SFL 5 (Yagmur, Veronika, Rani)
Kata Team U14 weiblich 4. Platz

Lukas Klassen
U8 Kata männlich 5. Platz

Maxim Schmidke
U10 Kata männlich 5. Platz

Michael Jakobi
U12 Kata männlich 5. Platz

Veronika Jakobi
U10 Kumite weiblich 7. Platz

Yagmur Kursun
U12 Kumite weiblich 7. Platz

.... insgesamt also:
5x Platz 2
1x Platz 3
1x Platz 4
3x Platz 5
2x Platz 7

Alle unsere Teilnehmer konnten sehr gute individuelle Leistungen zeigen und man konnte eine klare Entwicklung erkennen.
Oft hat es ganz knapp (2:3 Flaggen) gegen die nationale und internationale Konkurrenz nicht gereicht. Aber das sollte noch mehr Anreiz geben, weiter zu trainieren und sich zu verbessern.

Die Trainer Andreas (Kumite) und Sylvia (Kata) sind sehr stolz auf unsere Starter und die erreichten Leistungen.

Ein besonderer Dank geht auch an unsere Betreuer-Eltern, die den ganzen Tag unermüdlich und konzentriert waren, unsere Kids betreut und motiviert haben. Eine sehr gute Teamleistung!

Sylvi   19. August 2018    21:19    Allgemein    0    141



WW Cup 2018

SFL Karate erfolgreich beim WW Cup

Am Samstag, den 24.03.2018 starteten 6 Karateka vom SFL beim internationalen Westerwald-Cup in Puderbach mit über 800 Startern.

 

Rani (7Jahre) ist in der Kategorie Kata U12 weiblich gestartet. Sie hat eine sehr gute Kata gezeigt, jedoch gewann ihre 11jährige und deutlich größere Gegnerin knapp mit 2:3 Flaggen. Da diese dann zwar alle weiteren Runden gewann aber das Poolfinale verlor, konnte Rani leider nicht in der Trostrunde starten, wo sie gute Chancen auf den dritten Platz gehabt hätte.

 

Maxim (8Jahre) startete in der Kategorie Kata U12 männlich, wo er eine gute „Jion“ zeigte, aber sich gegen den späteren Finalisten leider nicht durchsetzen konnte.  In der Trostrunde belegte er dann den 7. Platz.

 

Asim (8 Jahre) startete auch in Kata U12 männlich, traf aber bereits in der ersten Runde auf einen der Favoriten und verlor nach Kampfrichterbesprechung leider. Da sein Gegner aber im Halbfinale verlor, konnte Asim nicht an der Trostrunde teilnehmen.

 

Michael (11Jahre) startete ebenfalls in der Kategorie Kata U12 männlich. In der ersten Runde zeigte er eine gute „Bassai Dai“, verlor aber leider 4:1 gegen den (anderen) späteren Finalisten. In der Trostrunde verlor er dann leider mit „Kanku Dai“ gegen eine noch höhere Kata und belegte dann den 7. Platz.

 

Nils (11Jahre) war der vierte von uns in der Kategorie Kata U12 männlich. Er zeigte eine gute persönliche Leistung, konnte sich aber leider nicht gegen seinen viel erfahreneren internationalen Konkurrenten durchsetzen.

 

Kevin (13 Jahre) startete in der Kategorie U14 männlich. In der ersten Runde zeigte er „Enpi“, doch wackelte leider beim ersten „Kiai“, sodass er knapp mit 2:3 verlor. In der Trostrunde gewann er mit den Katas „Kanku Sho“, „Gojoshiho Sho“ und „Unsu“ jeder Runde souverän mit 5:0 und erreichte somit einen sehr guten 3. Platz!

 

In der Kategorie Kata Team U14 starteten Nils, Michael und Asim. In der ersten Runde trafen sie auf die späteren Siegerinnen und verloren knapp. In der Trostrunde zeigten sie aber klar ihr Können und gewannen das kleine Finale mit „Kanku-Dai“ mit Bunkai (die Anwendung der Kata) klar mit 5:0 und belegten somit den 3. Platz.

 

In der Kategorie Kata Team U16 starteten Kevin, Asim und Michael gemeinsam und zeigten gute bis sehr gute Leistungen. Im Finale starteten sie dann auch mit „Kanku Dai“ und Bunkai und zeigten sehr gute Leistungen... leider verloren sie ganz knapp mit 2:3 Flaggen, belegten aber einen sehr guten 2. Platz.

 

Die Ergebnisse in Kurzform:

 

1x 2. Platz:

SFL 2 (Kevin, Asim, Michael)

 

2x 3. Platz:

Kevin Kata U14 männlich

SFL 1 (Nils, Michael, Asim)

 

2x 7. Platz:

Maxim Kata U12 männlich

Michael Kata U12 männlich

 

 

Am Samstag, den 24.03.2018 starteten 6 Karateka vom SFL beim internationalen Westerwald-Cup in Puderbach mit über 800 Startern.

 

Rani (7Jahre) ist in der Kategorie Kata U12 weiblich gestartet. Sie hat eine sehr gute Kata gezeigt, jedoch gewann ihre 11jährige und deutlich größere Gegnerin knapp mit 2:3 Flaggen. Da diese dann zwar alle weiteren Runden gewann aber das Poolfinale verlor, konnte Rani leider nicht in der Trostrunde starten, wo sie gute Chancen auf den dritten Platz gehabt hätte.

 

Maxim (8Jahre) startete in der Kategorie Kata U12 männlich, wo er eine gute „Jion“ zeigte, aber sich gegen den späteren Finalisten leider nicht durchsetzen konnte.  In der Trostrunde belegte er dann den 7. Platz.

 

Asim (8 Jahre) startete auch in Kata U12 männlich, traf aber bereits in der ersten Runde auf einen der Favoriten und verlor nach Kampfrichterbesprechung leider. Da sein Gegner aber im Halbfinale verlor, konnte Asim nicht an der Trostrunde teilnehmen.

 

Michael (11Jahre) startete ebenfalls in der Kategorie Kata U12 männlich. In der ersten Runde zeigte er eine gute „Bassai Dai“, verlor aber leider 4:1 gegen den (anderen) späteren Finalisten. In der Trostrunde verlor er dann leider mit „Kanku Dai“ gegen eine noch höhere Kata und belegte dann den 7. Platz.

 

Nils (11Jahre) war der vierte von uns in der Kategorie Kata U12 männlich. Er zeigte eine gute persönliche Leistung, konnte sich aber leider nicht gegen seinen viel erfahreneren internationalen Konkurrenten durchsetzen.

 

Kevin (13 Jahre) startete in der Kategorie U14 männlich. In der ersten Runde zeigte er „Enpi“, doch wackelte leider beim ersten „Kiai“, sodass er knapp mit 2:3 verlor. In der Trostrunde gewann er mit den Katas „Kanku Sho“, „Gojoshiho Sho“ und „Unsu“ jeder Runde souverän mit 5:0 und erreichte somit einen sehr guten 3. Platz!

 

In der Kategorie Kata Team U14 starteten Nils, Michael und Asim. In der ersten Runde trafen sie auf die späteren Siegerinnen und verloren knapp. In der Trostrunde zeigten sie aber klar ihr Können und gewannen das kleine Finale mit „Kanku-Dai“ mit Bunkai (die Anwendung der Kata) klar mit 5:0 und belegten somit den 3. Platz.

 

In der Kategorie Kata Team U16 starteten Kevin, Asim und Michael gemeinsam und zeigten gute bis sehr gute Leistungen. Im Finale starteten sie dann auch mit „Kanku Dai“ und Bunkai und zeigten sehr gute Leistungen... leider verloren sie ganz knapp mit 2:3 Flaggen, belegten aber einen sehr guten 2. Platz.

 

Die Ergebnisse in Kurzform:

 

1x 2. Platz:

SFL 2 (Kevin, Asim, Michael)

 

2x 3. Platz:

Kevin Kata U14 männlich

SFL 1 (Nils, Michael, Asim)

 

2x 7. Platz:

Maxim Kata U12 männlich

Michael Kata U12 männlich

 

 


Sylvi   19. August 2018    21:15    Allgemein    0    123



Oldenburger Pokalturnier 2018

SFL-Karateka mit großem Erfolg beim Oldenburger Pokalturnier 2018

 

Die neu-gegründete Karate-Abteilung des SFL Bremerhaven e.V. nahm am 3. März am ersten Turnier 2018 teil und konnte gleich acht Pokale für den ersten Platz mit nach Hause nehmen.

 

Insgesamt traten 14 Starter in zwei verschiedenen Kategorien: Kata (Form) und Kumite (Freikampf) in den Altersklassen 6-8 Jahre, 9-11 Jahre und 12-14 Jahre jeweils männlich und weiblich an.

 

In mehreren Kategorien starteten 2-4 Teilnehmer aus unserem Verein gegeneinander, wodurch mehrfach die Situation der „vereinsinternen“ Finalbegegnung entstand und in der Kategorie 6-8 Jahre Kata männlich sogar alle drei Platzierungen an den SFL Bremerhaven gingen.

 

Insgesamt 5 Kids haben das erste Mal an einem Turnier teilgenommen und gute Leistungen gezeigt. Die Kategorie „Kumite“ war für fast alle neu und trotzdem konnten wir auch dort große Erfolge verbuchen. Die Trainer Sylvia und Andreas sind sehr zufrieden und stolz auf die sehr guten Leistungen!

Video von uns: 

 

In der Kategorie Kata (Form) wurden folgende Platzierungen erreicht:

 

1. Platz:

Rani Wienbeck (6-8 Jahre weiblich)

Asim Pfannenstiel (6-8 Jahre männlich)

Michael Jakobi (9-11 Jahre männlich)

Kevin Pfannenstiel (12-14 Jahre männlich)

SFL 2 (Team: Rani Wienbeck, Halis Kursun, Maxim Schmidke)

 

2. Platz:

Maxim Schmidke (6-8 Jahre männlich)

Nils Wuttke (9-11 Jahre männlich)

SFL 1 (Team: Asim Pfannenstiel, Nils Wuttke, Michael Jakobi)

 

3. Platz:

Halis Kursun (6-8 Jahre männlich)

 

5. Platz:

Xenia Schmidke (6-8 Jahre weiblich)

Veronika Jakobi (9-11 Jahre weiblich)

Yagmur Kursun (9-11 Jahre weiblich)

Linus Wienbeck (9-11 Jahre männlich)

 

In der Kategorie Kumite (Freikampf) wurden folgende Platzierungen erreicht:

 

1. Platz:

Rani Wienbeck (6-8 Jahre weiblich)

Asim Pfannenstiel (6-8 Jahre männlich)

Kevin Pfannenstiel (12-14 Jahre männlich)

 

3. Platz:

Yagmur Kursun (9-11 Jahre weiblich)

Mohammad Younes (12-14 Jahre männlich)

 

4. Platz:

Veronika Jakobi (9-11 Jahre weiblich)

Linus Wienbeck (9-11 Jahre männlich)

 

5. Platz:

Xenia Schmidke (6-8 Jahre weiblich)

Lukas Klassen (6-8 Jahre männlich)

Maxim Schmidke (6-8 Jahre männlich)

 

 

Kata (Form: Ziel ist die Perfektion) Videos:

 

Kata Team: Finale SFL 1 vs. SFL 2

https://youtu.be/dyd5uh6EPck

 

6-8 Jahre Kata männlich: Finale Asim vs. Maxim

https://youtu.be/35U2MMivEds

 

6-8 Jahre Kata männlich: „kleines Finale“ Halis

https://youtu.be/bMmxr-NQMCs

 

6-8 Jahre Kata weiblich: Halbfinale + Finale Rani

https://youtu.be/gPRjEOfCL7Q

 

9-11 Jahre Kata männlich: Finale Michael vs. Nils

https://youtu.be/idrfnnpWdTg

 

12-14 Jahre Kata männlich: Halbfinale + Finale Kevin

https://youtu.be/dLtKXuSdcPQ

 

 

 

Kumite (Freikampf: Semi-Kontakt) Videos:

 

6-8 Jahre Kumite männlich: Finale Asim

https://youtu.be/R4jx_twtHG4

 

6-8 Jahre Kumite weiblich: Finale Rani

https://youtu.be/PusDJgyNHKI

 

9-11 Jahre Kumite männlich: „kleines Finale“ Linus

https://youtu.be/lgr7gvPuzRM

 

9-11 Jahre Kumite weiblich:  „kleines Finale“  Yagmur vs. Veronika

https://youtu.be/7R_vcC2JMB4

 

12-14 Jahre Kumite männlich bis 46kg: Finale Kevin

https://youtu.be/d9B5iYJ7vKs

 

12-14 Jahre Kumite männlich ab 46kg: „kleines Finale“ Mohammad

https://youtu.be/akqlO6Id9yE

 


Sylvi   19. August 2018    20:52    Allgemein    0    128



Wettkämper, Betreuer und Fans

Neue Poloshirts für die SFL-Karateka, ihre Trainer, Betreuer und Fans. (02.03.2018)