Artikel

Elbe Cup 2019

SFL Bremerhaven gewinnt den Elbe Cup International 2019
Bild könnte enthalten: 18 Personen, Personen, die lachen
Am 1. Juni 2019 fand der diesjährige Elbe Cup International in Hamburg statt. Der SFL war mit 16 Karate Athleten vor Ort - bei dem mit 68 Vereinen, 365 Startern und 429 Starts zweitgrößten Karateturnier im Norddeutschen Raum.
Wie so oft zeigten die Kids des SFL ihre Klasse und holten mit ihren hervorragenden Ergebnissen den 1. Platz für den SFL in der Gesamtwertung aller Vereine, obwohl andere Vereine mit wesentlich mehr Startern vor Ort waren.
Top SFL-Athlet war dieses Mal der 9-jährige Asim Pfannenstiel mit 3x Gold (Kata U12 Einzel, Kata U12 Team und Kata U14 Team) und 2x Silber (Kumite U12 und Kumite Team U12). Hierbei besonders zu erwähnen ist, dass Asim in Kata U12 Einzel den ersten Platz vor Vereinskamerad Maxim Schmidke und Team-Mitglied Alexander Albien (TuS Huchting) belegte und alle drei zusammen dann in Kata Team U12 ebenfalls einen klaren Sieg einholten.
Sehr gute Leistungen zeigte auch die 7-jährige Xenia Schmidke, die in ihrer Kategorie (U10 bis Gelbgurt) klar siegte und später zusammen mit Aischa Pfannenstiel und Sofia Seidenzahl im Team den 1. Platz holte.
Auch die 8-jährige Rani Wienbeck zeigte wieder ihre Klasse und siegte in der Kategorie Kumite (Freikampf) U10 souverän.
Bei Kata U10 ab Orangegurt und auch im Kumite Team U12/U14 mit Sophie Johns und Veronika Jakobi holte sie Silber. Bronze gab es dann noch für Kata Team U12 zusammen mit Veronika Jakobi und Jennifer Seidenzahl.
Ebenfalls hervorzuheben ist Maxim Schmidke (9 Jahre), der 2x Gold (Kata Team U12 und U14) und 2x Silber (Kata U12 Einzel und Kumite Team U12) errang.
Auch die erst 5-jährige Aischa Pfannenstiel holte gleich drei Platzierungen: Gold in Kata Team U10, Silber in Kata U8 und Bronze in Kumite U8.
Insgesamt belegte der SFL Bremerhaven folgende Platzierungen:
7x Gold
9x Silber
7x Bronze
3x Platz 5
2x Platz 7
1x Platz 9
... aufgeteilt werden die Platzierungen wie folgt:
Gold:
Asim Pfannenstiel (Kata U12),
Xenia Schmidke (Kata U12 bis Gelbgurt),
Rani Wienbeck (Kumite U10),
KG SFL / TuS Huchting - Kata Team U12 (Asim, Maxim, Alexander),
SFL 1 - Kata Team U16 (Sarah, Kevin, Michael),
SFL 2 - Kata Team U14 (Asim, Maxim, Michael),
SFL 5 - Kata Team U10 (Aischa, Xenia, Sofia)
Silber:
Sarah Ihlo (Kata U16),
Aischa Pfannenstiel (Kata U8),
Asim Pfannenstiel (Kumite U12),
Kevin Pfannenstiel (Kata U16),
Maxim Schmidke (Kata U12),
Rani Wienbeck (Kata U10),
SFL 6 - Kata Team U10 (Ruben, Maxim J, Alexander),
SFL Kumite 1 U12 (Adrian, Asim, Maxim),
SFL Kumite Girls U12/U14 (Rani, Veronika, Sophie)
Bronze:
Adrian Hinkel (Kata U12 bis Orangegurt),
Alexander Laier (Kumite U10 +35kg),
Aischa Pfannenstiel (Kumite U8),
Kevin Pfannenstiel (Kumite U16),
Sofia Seidenzahl (Kata U10 bis Gelbgurt),
SFL 3 - Kata Team U12 (Rani, Veronika, Jennifer),
SFL Kumite Boys U12 (Ruben, Alexander, Maxim J)
5. Platz:
Sophie Johns (Kata U12 bis Orangegurt),
Jennifer Seidenzahl (Kata U12),
SFL 4 - Kata Team (Sophie, Adrian, Xenia)
7. Platz:
Maxim Jakobi (Kata U10 bis Gelbgurt),
Michael Jakobi (Kumite U14)
9. Platz
Alexander Laier (Kata U10 bis Gelbgurt)
 
Es war ein 12-stündiger, sehr warmer Wettkampftag in Hamburg (zzgl. Fahrtzeiten) mit vielen Tiefen und noch viel mehr Höhen. Respekt an alle Teilnehmer, Betreuer, Trainer und das Organisationsteam vor Ort!
Für die SFL Athleten stehen vor den Sommerferien noch ein Trainingslager in der Sportschule Lastrup, der Weser-Ems-Cup in Oldenburg und Gürtelprüfungen an!

Bild könnte enthalten: 7 Personen

 

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Sportler und Personen auf einer Bühne

 


Sylvi   02. Juni 2019    13:45    Allgemein    0    47



Lehrgang mit Thoralf Altenburg beim SFL

Super Kata-Lehrgang mit Thoralf Altenburg beim SFL Bremerhaven

Heute, am Sonntag, den 26. Mai 2019 fand im SFL Dojo ein ganz besonderer Lehrgang statt. Thoralf Altenburg, Kata Landestrainer Schleswig-Holstein, kam nach Bremerhaven und trainierte uns in unserem vereinseigenen Dojo.

Um zehn Uhr ging es für die Unterstufe (Anfänger) los mit variantenreichen Übungen zum Thema „Yoku-Geri“ (seitlicher Fußtritt). Weiter ging es dann mit Übungen zur Kata (Form/Schattenkampf) „Heian Nidan“. Am Ende erklärte Trainer Thoralf noch das Bunkai (Anwendung der Techniken aus der Kata) an einzelnen Beispielen und alle Teilnehmer konnten es mit einem Partner ausprobieren. Für viele Anfänger war es der erste Lehrgang, doch alle (auch die Kleinsten) haben super mitgemacht, viel gelernt und (das Wichtigste!) Spaß gehabt.

Im Anschluss ging es für die Fortgeschrittenen ab Orangegurt weiter mit dem Training der anderen Art. Die Technikausführungen des „Yoku-Geri“ wurden vertieft und spezialisiert. Und es gab viele neue Ansätze fürs Sprungtraining mit hilfreichen Tipps und neuen Übungen.
Nach dieser sehr anstrengenden Trainingsstunde war Mittagspause. Alle gingen gemeinsam in die nahegelegene Vereinsgaststätte und aßen dort gemeinsam und lernten sich besser kennen.

Nach der Pause stand dann „Kanku Sho“ (eine sehr schwere Kata mit vielen verschiedenen Elementen und hohen Schwierigkeitsgrad) auf dem Programm.
Das Hauptaugenmerk lag auf der korrekten Ausführung der Techniken und den möglichen Technikvariationen zum selbst ausprobieren. Einzelne Athleten bekamen hilfreiche Tipps zur individuellen Verbesserung der Ausführung einzelner Kata-Sequenzen, bei anderen wurde auf grundlegende Probleme (Bsp Fuß- und/oder Hüftstellung oder Gleichgewichthalten bei der Wendung) eingegangen. So konnte jeder für sich hilfreiche Tipps und neue Impulse für sein individuelles Training mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank an Trainer Thoralf Altenburg, für diesen abwechslungsreichen, lustigen, spannenden und sehr lehrreichen Tag!
Das werden wir auf jeden Fall wiederholen!

Bild könnte enthalten: 31 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

 


Sylvi   02. Juni 2019    12:49    Allgemein    0    48



Leipzig Open 2019

Bremerhavener SFL Athleten erfolgreich bei Leipzig Open 2019
 
Am 11. Mai nahmen die SFL Bremerhavener das erste Mal an den Leipzig Open teil. Fernab der Heimat galt es, sich gegen viele neue Gegner, aber auch bekannte Athleten der verschiedenen Landeskader durchzusetzen.
 
Topathlet des SFL war dieses Mal der 14-jährige Kevin Pfannenstiel, der mit 1x Gold (Kata U18), 1x Silber (Kata U16) und 2x Bronze (Kumite U16 und U18) seine Klasse unter Beweis stellte.
Aber auch seine erst 5-jährige Schwester Aischa war auf Erfolgskurs und sicherte sich 1x Gold (Kata U8), 1x Bronze (Kata mix U8) und einen 5. Platz (Kumite U8).
Ebenfalls wieder sehr stark war -wie gewohnt- die 8-jährige Rani Wienbeck, welche in ihren Einzeldisziplinen 1x Silber (Kata U10) und einen 5. Platz (Kumite U12) erreichte und gemeinsam mit Sophie Johns und Veronika Jakobi einen zweiten Platz im Kata-Team und einen dritten Platz beim Kumite Team holte. Und mit Asim Pfannenstiel und Adrian Hinkel gemeinsam den 1. Platz in Kata Team U10 erreichte!
 
Michael Jakobi konnte sich in der Kategorie Kata U14 nach langer Verletzung einen hervorragenden 2. Platz sichern.
 
Nach 20 Jahren Pause wieder im Karate angekommen ist der 42-jährige Murat Riedmiller-Özkale. Er trainiert erst seit Anfang 2019 wieder und stellte sich schon jetzt seinem ersten Turnier. Mit 1x Silber (Kumite Ü40) und 2x Bronze (Kata und Kumite Ü30) hat er einen guten Start ins Wettkampfgeschehen vollzogen.
 
Die 10 Starter der SFL-Karateabteilung haben folgende Platzierungen erreicht:
 
Gold: 3x
Kata Team U10 mix (Asim, Rani, Adrian)
Aischa Pfannenstiel Kata weiblich U8
Kevin Pfannenstiel Kata männlich U18
 
Silber: 5x
Kata Team U12 w (Rani, Veronika, Sophie)
Rani Wienbeck Kata U10 weiblich
Michael Jakobi Kata U14 männlich
Kevin Pfannenstiel Kata männlich U16
Murat Riedmiller-Özkale Kumite Ü40
 
Bronze: 6x
Kumite Team U12 w (Rani, Veronika, Sophie)
Aischa Pfannenstiel Kata U8 mix
Kevin Pfannenstiel Kumite U18 m
Kevin Pfannenstiel Kumite U16 m
Murat Riedmiller-Özkale Kata Ü30
Murat Riedmiller-Özkale Kumite Ü30
 
5.Platz: 7x
Kumite Team U12 m (Adrian, Maxim J, Jefferson)
Adrian Hinkel Kumite U12 +35kg
Maxim Jakobi Kata U8 männlich
Maxim Jakobi Kumite U8 männlich
Aischa Pfannenstiel Kumite U8 weiblich
Asim Pfannenstiel Kumite U10 +35kg
Rani Wienbeck Kumite U12 -30kg weiblich

Sylvi   17. Mai 2019    12:40    Allgemein    0    55



Karatekurs für Fauen ist gestartet

4 Frauen und 3 Babys... das war die Bilanz der ersten Stunde des neuen Kurses. Aufgrund von Krankheit waren wir heute zwar wenige, haben dennoch viel trainiert und waren alle hochmotiviert.

Nächste Woche geht es weiter!

Wenn du auch Lust hast dabei zu sein: immer donnerstags 10:30Uhr beim SFL Bremerhaven (Mecklenburger Weg 178A)! Keine Vorkenntnisse erforderlich. Du brauchst nur bequeme Kleidung und ein kleines bisschen Motivation - der Rest kommt von ganz allein!

 

 

 


Sylvi   09. Mai 2019    13:57    Allgemein    0    54



Letzte Artikel
Trainingsplan

Trainingszeiten

SFL Dojo

Mecklenburger Weg 178a, Bremerhaven

 

Kumite:

Montag

Anfänger 15:45 Uhr - 16:45 Uhr 

Fortgeschrittene 16:45 Uhr - 17:45 Uhr 

 

Bambini (3-5 Jahre): 

Freitag 14:45 Uhr - 15:45 Uhr

 

Anfänger: 

Mittwoch und Freitag 15:45 Uhr - 16:45 Uhr

 

Fortgeschrittene:

Mittwoch 16:45 Uhr - 17:45 Uhr

Freitag 16:45 Uhr - 17:45 / 18:15 Uhr

 

Karate für Frauen: 

Donnerstag 10:00 Uhr - 11:30 Uhr